- Pressearchiv -

Hier finden Sie aktuelle und ältere Presseerklärungen:

Justiz fährt Überlast (16.02.2017)

Gemeinsame Presseerklärung des Schleswig-Holsteinischen Anwalt- und Notarverbands e.V, des Verbands der Verwaltungsrichterinnen und Verwaltungsrichter Schleswig-Holstein e.V. und des Schleswig-Holsteinischen Richterverbands (08.11.2016)

Es fehlen weiterhin als 20 Staatsanwälte und mehr als 100 Justizmitarbeiter (22.07.2016)

Kabinettsbeschluss zur Justizverstärkung ist ein guter Anfang (15.03.2016)

In Schleswig-Holstein fehlen fast 20 Staatsanwälte (20.01.2016)

Staatsanwaltschaften und Gerichte umfassend verstärken! (17.11.2015)

Besoldung von Richtern und Staatsanwälten: Die Situation im Land entscheidet. Laufendes Musterverfahren des Richterverbandes erhält Rückenwind aus Karlsruhe (05.05.2015)

Die Justiz des Landes ist und bleibt unabhängig (18.02.2015)

Presseerklärung zur Zukunft der Justiz (12.01.2015)

Kieler Landtag beschränkt Einfluss der Regierung auf staatsanwaltschaftliche Ermittlungen (13.10.2014) 

Abgeordneter Breyer verletzt Sicherheit von Polizeibeamten und Richtern (03.07.2014)

Richterverband Schleswig-Holstein schafft eigenen Besoldungsvorstand (16.09.2013)

Mit uns nicht, Frau Ministerin - Verhandlungen abgebrochen (20.03.2013)

Tarifabschluss für R-Besoldung übernehmen (13.03.2013)

Frauen in der Justiz - Veranstaltung am 30.01.2013

Einkommensrunde 2013 beginnt (10.12.2012)

Dienstweg missachtet - Justizministerium verursacht vermeidbare Irritationen (12.09.2012)

Minister Schmalfuß schafft 28 neue Stellen für die Sicherheit in Justizgebäuden (20.04.2012)

Amtsangemessene Besoldung - zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 14.02.2012

Richterverband begrüßt Vorstoß des Justizministers zur Sicherheit in Gebäuden
(Pressemitteilung vom 23.01.2012)

Sicherheit in Justizgebäuden - zu den tragischen Ereignissen in Dachau (16.01.2012)

schl.-holst. Richterverband spricht sich gegen eine Schließung der Sektion für Sexualmedizin in Kiel aus (05.01.2012)

Gerichtsmediation fördern, nicht behindern (21.10.2011)

Besoldungsreform überfällig! (10.10.2011)

Bürgernahe Justiz erhalten. Gegen eine weitere Konzentration der Insolvenzgerichte. (20.09.2011)

DRB und Landesverbände fordern Erhalt von OLG und Staatsanwaltschaft Koblenz (12.07.2011)

Kein Eingriff in die richterliche Unabhängigkeit! Offener Brief an Innenminister Schlie v. 28.06.2011

Stelleninitiative Bereitschaftszeit ist Arbeitszeit - Arbeitsmehrung muss zu Stellenmehrung führen
Pressemitteilung vom 13.12.2010; Offener Brief an den Minister vom 13.12.2010

Schließung der Justizvollzugsanstalt Flensburg überdenken! (17.08.2010)

Schnellschuss zur Richterwahl? Zum Gesetz zur Änderung des Richterwahlgesetzes (22.01.2010)

Richterlichen Bereitschaftsdienst professionell konzipieren (18.11.2009)

Sieg der Kompetenz: Zur neuen Spitze des Landesjustizministeriums (28.10.2009)

Sparbeschluss des Kabinetts widerspricht einhelliger Linie (26.06.2009)

BGH-Urteil kostet richterliche Arbeitskraft (19.03.2009)

Richterverband unterstützt Besoldungsprotest (23.02.2009)

Richterverband gewinnt Musterklage für Kinderreiche (01.12.2008)

Kleine Zahl - großes Signal - Land schafft 6 neue Stellen für Staatsanwälte (26.11.2008)

Richter und Staatsanwälte einheitlich besolden (12.11.2008)


 

Schleswig-Holsteinischer Richterverband